Buchveröffentlichung
April 2018
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Die Separol-Familie , als Pulvermischung konfektioniert, ohne Hydrochinon und natürlich ohne Ätzalkalien.
Nach den neuen, sehr strengen EU-Richtlinien gelten diese Entwickler nicht als umweltgefährdend. Die Hauptentwicklersubstanz ist ein Derivat der Ascorbinsäure, eine Gesundheitsgefährdung beim Ansatz der Entwicklerlösung ist deshalb nicht zu befürchten. Separolentwickler sind geeignet für alle handelsüblichen Photopapiere. Bei Separol NE, Soft und HE kann der Bildton - innerhalb der Grenzen des verwendeten Papiers – durch Zugabe eines im Lieferumfang enthaltenen Bildtonstabilisators beeinflusst werden.

Trotz des Verzichtes auf Hydrochinon wird eine hohe Maximalschwärzung erreicht, wobei der gesamte Tonwertbereich, also auch die tiefen Schatten fein differenziert werden.



Zweibadentwicklung oder Feinabstimmung durch Mischung von NE, HE oder WA mit Soft ist möglich. Bei der Zweischalenentwicklung sollte im NE, HE oder WA anentwickelt werden bis die Mitteltöne stehen, die Lichter werden im zweiten Bad (Soft 1+5 bis 1+10) hervorgerufen.

Haltbarkeit Stammlösungen:
Separol NE, WA, 1-2 Jahre in hochgefüllten Flaschen oder teilgefüllten Flaschen mit Schutzgas
Separol SOFT ca. 6-9 Monate
Separol HE 5 Jahre

Haltbarkeit der Arbeitslösungen unter Luftabschluß
Soft 2-3 Monate
NE und WA 6 Monate
HE 1 Jahr


Separol NE
- Neutraler bis kaltschwarzer Bildton
- Hohe Deckung bei ausgeprägter Differenzierung der Schattenpartien
- Pulver + 50ml Stabilisatorlösung für 2 Liter Stammlösung, ergibt 12-15 Liter Arbeitslösung


Separol WA
- Warmschwarzer Bildton
- Pulver für 2 Liter Stammlösung, ergibt 12-14 Liter Arbeitslösung


Separol Soft
- Bildton steuerbar von braunschwarz bis neutral
- Pulver + 50ml Stabilisatorlösung für 1 Liter Stammlösung, ergibt 6-10 Liter Arbeitslösung


Separol HE
Der Flexible aus der Familie - wärmer als WA oder kälter als NE
- Bildton steuerbar von braun bis blauschwarz
- Pulver + 2 Lösungen zur Bildton und Tonwertsteuerung für 1 Liter Stammlösung, ergibt 6-10 Liter Arbeitslösung

Bildbeispiele Separol HE

Warenkorb
Der Warenkorb ist leer.
Versandkosten
Ab einem Warenwert von €130 liefern wir bei Zahlung per Vorkasse oder Lastschrift versandkostenfrei nach Deutschland.
Kontakt
Moersch Photochemie
Am Heideberg 48
50354 Hürth
Germany

Tel.: +49-2233-943137
Fax.: +49-2233-943138

EMail:
wolfgangmoersch-photochemie.de

Impressum
Sprachen